Vanity Whisky Cocktail 1

fortgeschrittener Anfänger

5 Minuten

Vanity

Sour

Süß

Dieser frische, säuerliche Drink wurde von Rhys Wilson bei den Chivas Masters 2017 kreiert. Der Vanity ist eine süßere Variante des klassischen Whisky-Sour-Rezepts. Der Black Apple Aperitif bringt eine subtile Süße, die die Obstaromen des Chivas 12 auf ein neues Level heben. Dieses Whisky-Cocktailrezept spielt zudem auf einzigartige Weise mit süßen Cranberries: Indem sie gemeinsam mit den anderen Zutaten geschüttelt werden. Dies sorgt für einen feinen Geschmack, den die Beeren in den Drink einfließen lassen. Filigran und nicht schwer wie bei Sirup oder Likör.

Vanity Whisky Cocktail 2

SELBST ZUBEREITEN

Zutaten

Zubereitung

Vanity

Coupette-Glas

45 ml
Chivas 12
15 ml
Kingston Black Apple Aperitif
20 ml
Zitronensaft
20 ml
Zuckersirup
1
Eiklar
1 Schuss
Peychaud’s Bitters
4
Frische oder gefrorene Preiselbeeren

Vanity

Coupette-Glas

45 ml
Chivas 12
15 ml
Kingston Black Apple Aperitif
20 ml
Zitronensaft
20 ml
Zuckersirup
1
Eiklar
1 Schuss
Peychaud’s Bitters
4
Frische oder gefrorene Preiselbeeren

PROFITIPP

Du kannst deinen eigenen Zuckersirup ganz einfach zu Hause herstellen. Nimm einen Teil Zucker und gib ihn mit einem Teil Wasser in einen Topf. Lass es bei mittlerer Hitze köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

1

/3

SCHÜTTELN

Alle Zutaten zusammen ohne Eis schütteln.

2

/3

ICE ICE BABY

Eis hinzufügen und erneut schütteln.

3

/3

GIESSEN

Abseihen und in einer Cocktailschale mit Cranberries garniert servieren.

gold luckenbooth pattern desktop

KEINE CRANBERRIES? KEINE SORGE

Wenn du keine Cranberries hast, passen auch Himbeeren wunderbar in diesen Drink.

Das könnte dir auch gefallen

Forest Fruit Old Fashioned

Anschauen Alle Cocktails anzeigen
Forest Fruit Old Fashioned Whisky Cocktail Tile 1

Das könnte dir auch gefallen

Citrus Old Fashioned

Anschauen Alle Cocktails anzeigen
Citrus Old Fashioned Whisky Cocktail Tile 1