Rob Roy Whisky Cocktail - Chivas Regal

fortgeschrittener Anfänger

5 Minuten

ROB ROY

Kurz und Stark

Bei dieser Scotch-Variante des klassischen Manhattan-Cocktails ersetzt man Bourbon oder Rye-Whisky durch Scotch. Von den Zutaten her ähnelt der Rob Roy einem klassischen Old Fashioned. Im Rob Roy-Rezept tritt jedoch süßer Wermut an die Stelle des Zuckersirup. Das Ergebnis: ein kraftvoller und vollmundiger Geschmack.

Rob Roy Whisky Cocktail 2

SELBST ZUBEREITEN

Zutaten

Zubereitung

ROB ROY

Martini-Glas

50 ml
Chivas 12
25 ml
süßer Wermut
2 Schuss
Angosturabitter
Kirsche und Orangenschale zum Garnieren

ROB ROY

Martini-Glas

50 ml
Chivas 12
25 ml
süßer Wermut
2 Schuss
Angosturabitter
Kirsche und Orangenschale zum Garnieren

PROFITIPP

Da du den Drink ohne Eis servierst, solltest du das Cocktailglas vor der Zubereitung in den Gefrierschrank stellen. Dadurch behält der Rob Roy seine kühle Temperatur.

1

/3

KOMBINIEREN

Alle Zutaten mit Eis im Shaker-Glas verrühren.

2

/3

GIESSEN

In ein gekühltes Martini-Glas abseihen.

3

/3

SERVIEREN

Mit Kirsche und Orangenschale garnieren und servieren.

gold luckenbooth pattern desktop

WARUM WIRD ER ROB ROY GENANNT?

Der Rob Roy-Cocktail wurde nach einer Operette benannt, die die Geschichte eines mildtätigen schottischen Volkshelden erzählt. Die Operette wurde Ende des 19. Jahrhunderts in New York City uraufgeführt, und ein Barkeeper des nahe gelegenen Waldorf Astoria-Hotels kreierte den Cocktail für die Premiere – und um für das Stück zu werben.

Das könnte dir auch gefallen

Plum Highball

Anschauen Alle Cocktails anzeigen
Plum Highball Whisky Cocktail

Das könnte dir auch gefallen

Citrus Old Fashioned

Anschauen Alle Cocktails anzeigen
Citrus Old Fashioned
COCKTAIL RATINGS
There are no criteria setup. Please configure the reviews plugin for this post type.

Durchschnittlich

( Bewertungen)